Fachkreiselogin

Medivitan®: Darreichungsform

Bei Medivitan® handelt es sich um eine Injektionslösung, die vom Arzt verabreicht wird. Der besondere Vorteil: Die einzigartig kombinierten B-Vitamine gelangen ohne Umwege und in vollem Umfang direkt ins Blut – für einen schnellen und lang anhaltenden Effekt. Ein deutliches Plus gegenüber herkömmlichen Vitamin-B-Trinkampullen oder Vitamin-B-Tabletten.

Hervorragende Bioverfügbarkeit

Bei der Einnahme von oralen Arzneimitteln mit B-Vitaminen (Tabletten oder Trinkampullen) müssen die B-Vitamine zunächst den gesamten Verdauungstrakt passieren, bevor sie in die Blutbahn gelangen. Ein Umweg, durch den z. B. bei Vitamin B 12 nur ca. 1 % Prozent der zugeführten Menge tatsächlich im Blut ankommt! Eben dieser Umweg wird durch die Injektion der Medivitan® Aufbaukur beim Arzt vermieden: Die Vitamine werden zu 100% in die Blutbahn aufgenommen und den Körperzellen somit komplett zur Verfügung gestellt.

Das Ergebnis der Medivitan® Aufbaukur ist ein schneller und lang anhaltender Effekt!

Das könnte Sie auch interessieren:
Medivitan® Packungsbeilagen International
Medivitan® Packungsbeilagen International

Medivitan®: Packungsbeilagen International

Hier stehen unsere Packungsbeilagen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Pflichttext:

Medivitan® iV Fertigspritze, Medivitan® iV Ampullen: Komb. Mangel an Vit. B6, Vit. B12 u. Folsäure, d. ernährungsmäßig nicht behoben werden kann. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker; 3/2015
Medivitan® Packungsbeilagen International