Fachkreiselogin

Medivitan®: Einsatzgebiete

Immer mehr Menschen leiden heute an einer Unterversorgung mit wichtigen B-Vitaminen und damit an chronischen Erschöpfungszuständen und ständiger Müdigkeit, die häufig von diffusen Schmerzen begleitet werden. Die Ursachen sind vielfältig und die Symptome hängen oft eng zusammen. Dauerhafter Stress und Leistungsdruck können zu Erschöpfungszuständen führen, in denen die Schmerzschwelle herabgesetzt ist und verstärkt Schmerzen auftreten. Aber auch chronische Schmerzen können durch den hohen, oft jahrelang anhaltenden Leidensdruck in Erschöpfungszuständen münden. Was viele nicht wissen: Auch chronische Nervenschmerzen bzw. neuropathische Schmerzen, wie sie zum Beispiel bei Fibromyalgie typisch sind, können mit einem Mangel an Vitamin B6, B12 und Folsäure zusammenhängen. Gleichzeitig liegt bei solchen Schmerzen ein grundsätzlich erhöhter Bedarf an neurotropen B-Vitaminen vor, um die Reparaturmechanismen der Nerven zu stimulieren.

In vielen Fällen ist daher dann eine ärztlich verabreichte Aufbaukur mit Medivitan® sinnvoll. Denn nur Medivitan® enthält die einzigartige Kombination aus Vitamin B6, B12 und Folsäure und kann so wesentliche Stoffwechselprozesse positiv beeinflussen, die für Energie, Leistungsfähigkeit und die Regeneration unserer Nerven von Bedeutung sind und auch beim Schmerzempfinden eine wichtige Rolle spielen. Ein weiterer, wesentlicher Vorteil von Medivitan®: Durch die Verabreichung als Injektion (Spritze) oder Infusion gelangen alle Vitamine schnell und in vollem Umfang in den Blutkreislauf. Für einen schnellen und lang anhaltenden Effekt!

  • Einsatzgebiete: Überblick

    Einsatzgebiete: Überblick

    Egal ob beim Studium, im Job oder durch die Doppelbelastung von Familie und Beruf – es gibt viele Situationen, in denen die Erschöpfung zuschlagen kann. Häufig treten Konzentrationsprobleme, Schlafstörungen oder sogar eine depressive Verstimmung begleitend auf.

    mehr erfahren
  • Erschöpft? Gestresst? Ausgebrannt?

    Erschöpft? Gestresst? Ausgebrannt?

    Sie haben erste Anzeichen einer Erschöpfung bei sich bemerkt? Bitte zögern Sie nicht, sondern suchen Sie Ihren Arzt auf und besprechen Sie mit ihm Ihre Beschwerden. Denn nur wer frühzeitig handelt, kann einer möglichen Abwärtsspirale in Richtung Burn Out vorbeugen. Oft kann jetzt eine Aufbaukur mit Medivitan® medizinisch sinnvoll sein.

    mehr erfahren
  • Raus aus der Erschöpfungsspirale

    Raus aus der Erschöpfungsspirale

    In Zusammenhang mit Erschöpfung und deren Anzeichen sprechen Experten von einer regelrechten Erschöpfungsspirale. Tatsächlich entwickelt sich eine Erschöpfung schleichend und phasenweise. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die einzelnen Stufen.

    mehr erfahren
Medivitan® Packungsbeilagen International
Medivitan® Packungsbeilagen International

Medivitan®: Packungsbeilagen International

Hier stehen unsere Packungsbeilagen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Pflichttext:

Medivitan® iV Fertigspritze, Medivitan® iV Ampullen: Komb. Mangel an Vit. B6, Vit. B12 u. Folsäure, d. ernährungsmäßig nicht behoben werden kann. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker; 3/2015
Medivitan® Packungsbeilagen International